top of page
Ocotal_klein.jpg

Städtepartnerschaft
Wiesbaden - Ocotal

2024_01_Flagge Nica_edited_edited_edited

Wir feiern dieses Jubiläum angemessen

- am Sonntag, 11. August 2024

- im Heidehäuschen, Wiesbaden

- mit dem Cello Duo

und freuen uns auf zahlreiche Besucher. Genauere Angaben zum Fest folgen später.

2024_01_Flagge Nica_edited_edited.jpg



   1984,


also vor nunmehr 40 Jahren, ist unser Verein Nueva Nicaragua gegründet worden. Es waren bewegte Jahre, in denen Projekte zur Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen in Ocotal angestoßen wurden. In der Folge sind Spendengelder dorthin geflossen und Freiwillige aus Wiesbaden, aber auch aus anderen Regionen der Republik haben in den Projekten gearbeitet. Vor allem haben junge Leute ein anderes Leben und gleichaltrige Jugendliche kennengelernt und Freundschaften geschlossen. Zu den Projekten gehörten die Kinderund Jugendbibliothek Las Abejitas, der Kindergarten CDI, das Altenheim, die Montessori-Schule, aber auch das Frauenhaus oder der Jugendzirkus, die Gewährung von Stipendien, die Verbesserung der Trinkwasserversorgung, zudem die Unterstützung von Radio Segovia. Manche Einrichtungen gingen inzwischen an den Staat, etwa die Montessori-Schule oder

der Kindergarten, andere werden noch immer von unserer Partnerorganisation INPRHU betreut und mit Spendengeldern von unserem Verein (teil-) finanziert, wofür die Partnerorganisation in Ocotal äußerst dankbar ist. Das Ganze ist jedenfalls ein Grund zum Feiern. Wir freuen uns auf Freunde und Freundinnen, die den Verein ein Stück des Weges begleitet haben. Unterhalten wird uns am Nachmittag des 11. August bei hoffentlich bestem Sommerwetter im Heidehäuschen in Wiesbaden das 2018 gegründete CelloDuo. Elias Hauth (links) und Leo Stoll (rechts), die inzwischen studieren, spielen Rock, Pop und Klassik. Sie haben an der Wiesbadener Musikund Kunstschule ihr Instrument gelernt und wirken bei vielen verschiedenen Orchesterprojekten mit. Das Duo hat bereits eine CD veröffentlicht und verfügt über eine ansehnliche Anhängerschaft. Genauere Angaben zum Fest folgen später (om).

Aus unserem Vereinsleben

Aus unserem Vereinsleben
Anker 1
VulkanLogo.jpg

 Grupo Ocotal Vereinstreffen 

Unsere regelmäßigen Vereinstreffen finden statt im

Bürgerhaus Sonnenberg, Sitzungsraum

König-Adolf-Str. 6

65191 Wiesbaden-Sonnenberg

Termine: 

jeden 2. Donnerstag im Monat um 19 Uhr

Bei Teilnahmeinteresse:  

Bitte rechtzeitig anmelden unter: info@nueva-nicaragua-wiesbaden.de

Neue Ausgabe: 

Nueva-Nicaragua-Info 01/2024

 

 

 

 

 

 

 

 

aus dem Inhalt:

S 1   Editorial

von Adelheid Omiotek

 

S 1   Zum 40. Jahrestag von Nueva Nicaragua Wiesbaden

Von Aura Estela Mendoza Bustamante,

Direktorin INPRHU (Instituto de Promoción Humana)

 

S 3   Noticias de Ocotal Von Radio Segovia

übersetzt von Adelheid Omiotek

 

S 5   Miss Universe als Bedrohung

Nicaraguanerin gewinnt Schönheitswettbewerb in El Salvador

Von Adelheid Omoiotek

 

S 7   Darmstädter Umweltprojekt in Ciudad Sandino läuft gut

Berichte aus HEKO-Initiativen und -Vereinen

Von Albert Engelhardt

 

S 9   Das Problem der Migration für die Familien in Ocotal

Von Patricia Almendarez, Ocotal

 

S 12   Cello Duo spielt im Heidehäuschen zum Jubiläum 40 Jahre Nueva Nicaragua

Zum 30-jährigen Bestehen
der Städtepartnerschaft
Wiesbaden - Ocotal
im Jahr 2020:
die Hymne aus Ocotal
ist immer noch anrührend.

Das Lied Solidarität unter Geschwistern hat Victor Manuel Ramírez Rodriguez, Gitarrenlehrer der Bibliothek Las Abejitas, geschrieben. Text übersetzt von Florian Pielert.

cancion_de_solidaridad_2020
00:00 / 04:32
20200630_114554
IMG-20200522-WA0001

Und unsere Antwort auf die liebevollen Grüße aus Ocotal bei der Corona-Webkonferenz mit vorzüglichen Wiesbaden-Ansichten:

Info Inhaltsverz

Ziele, Vision & Chronik

Unsere Projekte in Ocotal

Helft uns helfen!

Macht Mit!

Unterstützt unsere 

Projekte

OCOTAL

Städtepartnerschaft mit Wiesbaden

LAGE

Ocotal ist im Norden Nicaraguas an der Mündung des Dipiltoflusses gelegen. Zur Grenze Honduras sind es gut 20 Kilometer über die Panamericana, zur Hauptstadt Managua 225 Kilometer. Die Entfernung zur Partnerstadt Wiesbaden beträgt über 9000 Kilometer. Der Ort liegt 600 m über dem Meer, umrahmt von den segovianischen Bergen.

EINWOHNER

Rund 50 000. Ocotal ist eine Stadt der Jugend mit den typischen Schwierigkeiten lateinamerikanischer Länder mit schwacher Infrastruktur wie fehlender Wasserversorgung. Probleme sind zudem fehlende Bildung und familiäre Gewalt.

KLIMA

Subtropisch, relativ trocken. Die Temperaturen liegen ganzjährig bei 18° bis 30° C. Die Regenzeit dauert normalerweise von Juni bis Oktober.

WIRTSCHAFT

Ocotal ist Handels- und Verwaltungszentrum des Departments Nueva Segovia. Kaffeeanbau und dessen Verarbeitung sowie Holz- und Tabakwirtschaft sind wichtige Bereiche. Das wirtschaftliche Leben findet vielfach auf der Straße statt: Nicht nur Obst und Gemüse, sondern auch Fleisch und Fisch, Haushaltswaren, Spielzeug und Kleidung werden dort angeboten.

GESCHICHTE

Erste Ansiedlung spanischer Eroberer um 1690.

1847 erster urkundlicher Beleg des Namens Ocotal. Die Revolution von 1979 hat die jahrzehntelange Somoza-Diktatur im gesamten Land beendet.  Ocotal ist Sandino-Land. In den 1920er Jahren war Ocotal eine Hochburg der Armee von Augusto César Sandino.

Partnerstadt Ocotal
Kontakt, Impressum
bottom of page